International Homepage

Payatas
GelbGrauGradient
GelbGradientHorizontal

Bilder vom Payatas Landslide

Die Payatas Dumpsite liegt im Stadtteil Quezon City im Nordosten Manilas auf den Philippinen. Unmittelbar in der Umgebung der Deponie befindet sich der Stadtteil Payatas B, in dem rund 80.000 Menschen leben.

payat15
Das Bild zeigt den Blick über die Siedlung auf die Deponie im März 2000 vor dem Landslide. Wie häufig in Entwicklungsländern zu beobachten, leben Menschen nicht nur in der Nähe der Kippe, sondern auch auf dem Müllberg.
 
payat12
Das obere Bild zeigt  bewohnte Slumhütten vor der Katastrophe.
 
Am 10.7.2000 in den frühen Morgenstunden geriet die Böschung in Bewegung und Dutzende solcher Slumhütten wurden unter dem Abfall begraben.
 
payat11
Im Hintergrund ist die verbliebene Böschung zu sehen, während der herausgebrochene Teil, rund 1,2 Mio cbm, von der linken Seite herangerutscht kam und, neben den Elendshütten auf der Böschung, die Gebäude am Ortsrand (im Bild rechts) verschüttete.
 
failure slope
Luftaufnahme kurz nach dem Unglück
 
payat13
payat14
Die Bilder von den Rettungsarbeiten deuten an, welches Ausmaß die Katastrophe tatsächlich hatte.
 
payat01
Das Bild zeigt die Situation im August 2000, etwa 4 Wochen nach dem Unglück. Die Rettungsarbeiten waren kurz zuvor eingestellt worden. Der Blick fällt von der Oberkante der unzerstörten Böschung auf die Bruchmuschel.
 
payat03
Hier die Bruchmuschel von unten gesehen.  
 
Um den Abfluss des  Sickerwassers  zu gewährleisten, wurde zwischen dem zerstörten Ortsrand und dem Abfall ein Graben gezogen.
payat07
 
Mehr Hintergründe können Sie in den Dr.Kölsch News 2001 lesen, die wir Ihnen gerne zuschicken.

Dr. Kölsch GmbH | office@dr-koelsch.de | mobil: +49 179 324 3108

 

GelbHalbGradient